Mathematik/Dyskalkulie

Schwerpunkte:

  • (mathematisches) Selbstvertrauen der SchülerInnen stärken
  • Mathematik an konkreten Beispielen anwenden können
  • Muster/ Gesetzmäßigkeiten erkennen und nützen können
  • über Denkprozesse sprechen lernen
  • mathematische Prozeduren verstehen, um sie später automatisieren zu können